1 9 7 5

wurde Melco von Makoto Maki
in Japan gegründet.

Der enthusiastische Hi-Fi-Liebhaber Maki rief das Unternehmen ins Leben, um die besten Audiokomponenten seiner Zeit zu entwickeln und herzustellen.

1 9 8 0

wurde in Großbritannien der erste Plattenspieler von Melco vorgestellt, der als Meisterwerk der Melco- Produktlinie gilt und neue Standards in der Musikwiedergabe setzte.

Maki
Engineering
Laboratory
COmpany

Vom Hersteller für Audiokomponenten entwickelte sich Melco zum größten Hersteller von Computerperipheriegeräten in Japan. Die fortschrittliche Produktpalette basiert auf einer gründlichen Forschungs- und Entwicklungsarbeit und umfasst Wireless-Router, Ethernet-Switches für den Datenaustausch und Speichergeräte wie NAS-Laufwerke. Das Unternehmen belebt nun mit Stolz die renommierte Marke Melco wieder und bietet anspruchsvollen Musikliebhabern technologisch hochwertige Netzwerk-Audiokomponenten. Dabei flossen neueste Erkenntnisse der Forschung in die Entwicklung benutzerfreundlicher, zuverlässiger und extrem leistungsfähiger Netzwerkgeräte und -speicher. So wurde erfolgreich an die hohen Ansprüche der frühen Produkte von Melco angeknüpft.