Neue HDMI-Kabel von Chord 

Die Fortsetzung einer Erfolgsgeschichte

 
Die Chord Company produziert seit mehr als zehn Jahren leistungsstarke HDMI-Kabel und war in der Vergangenheit bekannt für deren außer-
gewöhnliche Qualität. In England hat der Umsatz zur Hochzeit ca. 33% des Chord-Gesamtumsatzes ausgemacht.
Mit besonderem Fokus auf Abschirmung und Leiter-Materialqualität galt Chord Company in England als der führende Hersteller von HDMI-Kabeln.
Im Laufe der Zeit hat Chord viele Auszeichnungen für seine HDMI-Kabel erhalten: vom Original HDMI 1.1 bis hin zu den neuesten Versionen mit Hochgeschwindigkeits-Spezifikation.

An diese erfolgreiche Tradition anknüpfend wird es nun – neben dem bereits vorhandenen C-View-HDMI-Kabel- ein Clearway HDMI,
ein Shawline HDMI AOC und ein Epic HDMI AOC geben.  (AOC steht für „Aktive optische Kabel“.)
Die neuen HDMI-Kabel sind so konzipiert, dass sie in Bezug auf Bild und Ton das Beste aus jedem Home-Entertainment-System herausholen. Insbesondere die Tonqualität ist überzeugend.

 

 

 

Die Hauptmerkmale:

  • hohe Leistung über alle Modelle
    und Formate 

  • einzigartige Signal- und Abschirmtechnologie 

  • lebenslange Garantie.

 

 

 

 

 

EPIC HDMI AOC 

Das Epic HDMI AOC ist das leistungsstärkste HDMI-Kabel. Ein Hybridkabel aus sowohl optischen- wie Kupferleitungen mit HF-Abschirmung. Die Kupferadern wurden zudem verbessert abge-schirmt gegenüber mechanischen Einflüssen. Der auffälligste Fortschritt ist aber der neue HDMI 2.1-Chipsatz.
Das Epic HDMI AOC bietet eine volle 8K-Unterstützung (120 Hz). Obwohl 8K-Inhalte immer noch begrenzt sind, werden diese immer beliebter und breiter verfügbar. Daher ist das EPIC AOC HDMI Kabel die perfekte Wahl für jede Installation, bei der die Kabel zu einem späteren Zeitpunkt nicht
mehr ausgetauscht werden können.
Gleichzeitig garantiert das Epic HDMI AOC die besten Ergebnisse aus aktuellen 4K-Quellen. Der hohe Standard wird problemlos die nächsten größeren Video-Upgrades mittragen. Neben der verbesserten Mechanik, Bildqualität und hohen Bildrate bieten die optischen Kabel vor allem eine überragende Audiowiedergabe und sind immun gegen HF-Rauschen.
HDMI 2.1 kann eine Bildqualität von bis zu 10K bei 100 Hz verarbeiten. Dies ist auch für anspruchsvolle Gamern und bei Virtual-Reality-Anwendungen ein wichtiger Aspekt.
Epic HDMI AOC ist in den Standardlängen 1 m, 2 m, 3 m, 5 m, 8 m, 10 m, 15 m und 20 m erhältlich. Sonderlängen von bis zu 100 m sind auf Bestellung erhältlich.

 

 

 

SHAWLINE HDMI AOC

 

Das Shawline HDMI AOC verwendet einen hochwertigen HDMI 2.0-Chipsatz an beiden Enden des Kabels. Die Glasfasern bestehen aus der
OM3-Qualität (über 10 Gigabit-Band-breite) anstelle der typischen OM2-Glasfaser (bis zu 1 Gigabit-Bandbreite).
Neben der vollen 4K HDR-Bildqualität bietet dieses Premium-Hochgeschwindigkeitskabel eine deutlich verbesserte Tonwiedergabe über Glasfaser
und ist immun gegen HF-Rauschen.

 
Shawline HDMI gibt es in den Standardlängen 1 m, 2 m, 3 m, 5 m, 8 m, 10 m, 15 m und 20 m. Sonderlängen von bis zu 150 m sind auf Bestellung erhältlich.
 
 

 

CLEARWAY HDMI

 

Chord Company legt mit dem Clearway HDMI-Kabel bezüglich Material und Abschirmung die Messlatte hoch. Die Stecker sind mit Nickel geschirmt
und die hochwertigen Kupferadern haben eine Isolierung aus geschäumtem Polyethylen. Fünf Leiterpaare sind zusätzlich intern einzeln abgeschirmt.
Das Gesamtbündel ist zudem durch eine doppelte Aluminiumfolie geschützt. Diese Konstruktionsverbesserungen ermöglichen, dass Chord längere Läufe anbieten kann. Eine würdige Ergänzung des preisgekrönten Clearway-Sortiments.

Es unterstützt 4K2K, 60 Hz, 18 GBit, HDCP2.2, Deep Color, Ethernet/ Audio-Return, 1080p, 3D und alle HDMI-Audioformate. 
 
Clearway HDMI ist in Längen 0,75 m, 1,5 m, 2 m, 3 m, 5 m, 8 m und 10 m erhältlich.

 

 

 

C-VIEW HDMI  

C-View-HDMI-Kabel sind sehr diskret und flexibel konzipiert, erfüllen aber dennoch die Hochgeschwindigkeits-Spezifikation für 4K-Fernseher und Quellen. Das ultraflache C-View-HDMI-Kabel bietet ein perfektes Gleichgewicht zwischen Komfort und Leistung.

Erhältlich in Längen von 0,75 m, 1,5 m und 2 m. 

 

 

 

ACTIVE OPTISCHE KABEL (AOC)

 
 
 
Der HDMI-Standard unterliegt den schnellsten Veränderungen/Überholungen in unserer Branche. HDMI-Kabel (High Definition Multimedia Interface) übertragen neben Hochfrequenz-Signalen auch eine 5-Volt-Gleichstromversorgung.
Diese komplexen Mehrzweckverbindungen haben in der Regel ein längeres Maß als die meisten anderen Kabel in einem Hifi oder AV-System – mit Ausnahme der Lautsprecher-
verbindungen vielleicht.
Moderne Wohnumgebungen enthalten viele Geräte, die Hochfrequenz-Strahlung (HF) erzeugen. Kabel dienen dabei häufig als Antennen, die diese Störungen aufnehmen und unglücklicherweise wird der Effekt stärker umso länger das Kabel ist.
 
Diese unerwünschten HF-Signale können ungeschirmte Kabel durchdringen und die Messeleitung beeinträchtigen. Um diese empfindlichen Signale
zu erhalten, verfügen alle HDMI-Kabel von Chord Company über eine hocheffizientes HF-Abschirmung, die die Störungsaufnahme minimiert.
Aufgrund der Annahme, dass reine Kupferkabel sehr bald an ihre Leitungsgrenzen stoßen, erforscht Chord seit mehreren Jahren optische Daten-
transfer-Technologien, um die immer anspruchsvolleren Signale zu übertragen – die von den neuesten (und zukünftigen) Wiedergabegeräten, Prozessoren und Bildschirmen benötigt werden.
Im Gegensatz zu TOSLINK-Kabeln, bei denen das gesamte Signal über Glasfasern übertragen wird, besteht das HDMI-AOC-Kabel aus sieben Kupferkabeln und vier Glasfaserleitungen. Der besondere Vorteil von Glasfaserleitungen besteht darin, dass sie kein HF-Störungen aufnehmen. Gleichzeitig wird sichergestellt, dass die Kupferleiter vollständig vor externer HF-Einstreuung geschützt sind. Daher hat Chord unter dem äußeren
PVC-Mantel eine doppelte Abschirmung mit Aluminiumfolien verbaut.