CLIC HIFI-MÖBEL

HEAR BEAUTY. SEE BEAUTY. HIDE EVERYTHING ELSE.

 

„Hören Sie, was und wie Sie wollen. Sehen Sie nur das, was Sie sehen wollen.“: So lautet die Idee hinter der eleganten, funktionalen Hifi-Möbelserie Clic. Eine durchdachte Kombination aus Hifi und edlem dänischem Möbeldesign.

Modulare Boards und Elemente ermöglichen es, dass Kabel, Lautsprecher, Hifi-Komponenten, Spielekonsolen, Projektoren, Schallplatten und Software stilvoll „verschwinden“. 

Sound und Design dominieren den Raum. Alles was Ohr und Auge ablenkt, bleibt unsichtbar.

 

Es ist keinesfalls egal, auf welchen Möbeln Hifi-Anlagen platziert werden. Ein hochwertig gefertigtes Möbel bringt mehr Klarheit und Qualität in die Musikwiedergabe.

Bei Clic garantieren beste Verarbeitung und entsprechende Materialien, dass Sie bei Ihrem Audio-Equipment keine Kompromisse bezüglich der Klangqualität machen müssen – ganz im Gegenteil.  

Die Hifi-Möbel von Clic können zudem – bis ins Detail wie Anzahl der Kabelauslässe – individuell zusammengestellt werden.  

 

 

DIE QUALITÄT: HÖCHSTE ANSPRÜCHE AN DESIGN UND VERARBEITUNG

Die Clic-Möbel werden von Firmengründer und Designer Mike Fabricius entworfen und in Dänemark mit innovativer Schreiner-Technologie sorgfältig gefertigt.

Eine spezielle Herstellungstechnik garantiert auch ohne feste Rückwände größte Stabilität. Die Schubladen verfügen über hohe Tragfähigkeit und können so unterteilt werden, dass jegliche Software gut verstaut werden kann.

 Schreiner-Kunst trifft auf modernes dänisches Design.

 

Die Möbel werden am Ende der Fertigung von außen handlackiert, damit alle Fugen geschlossen werden und profiliert hervortreten. Dabei garantiert der verwendete Polyurethanlack Haltbarkeit und Farbbeständigkeit. 

 

 

DAS MATERIAL UND DIE FARBE: SIE HABEN DIE WAHL. 

Die Clic-Möbel (einschließlich der Türen und Schubladen) sind in weißer, schwarzer, hellgrauer und grauer Lackierung lieferbar. Bei den Gewebetüren stehen elf Farben zur Wahl: Staubblau, Olivgrün, Braun, Schwarz, Dunkelblau, Weiß, Beige, Silber, Bordeaux, Rot.

 Seidenmatt lackierte Möbel in vier Farben und Stofftüren in elf Farbenvarianten. 

 

Eine Besonderheit sind die Gewebetüren. Sie sind aus opakem Stoff gefertigt: blickdicht aber geräuschdurchlässig. Somit kann die Musik per Fernbedienung bei geschlossenen Türen gesteuert und genossen werden.

 

 

DIE FUNKTIONALITÄT: VON KABELABDECKUNG BIS SCHUBLADEN

Mit Hilfe eines durchdachten Baukasten-Systems passen sich die Clic-Möbel individuell jedem Anspruch an. Zur Wahl stehen drei Tiefen: 37,5 cm, 45,5 cm und 55 cm (für die wahren Hifi-Größen).

Ordnung mit Stil.

 

Für das ganz persönliche Hifi-Möbel bietet Clic Türen in Holz und Stoff, Kabelabdeckungen- und Kanäle, Schubladen für Schallplatten oder Projektoren, Lautsprecherfächer und vieles mehr. Auch an Ladestationen, Ablagen für iPhone und iPod und an einen Kaminaufsatz wurde gedacht. Umfangreiches Zubehör wie Füße, Rollen, Wandhalterungen oder Aussparungen für Schallplatten ergänzen das Angebot.

 

 

NEU UND EINZIGARTIG

Clic steht für sinnvolle und ästhetische Ideen. Zum Beispiel die Aussparung für Schallplatten. Nicht nur eine schöne Art der Präsentation, sondern auch eine funktionale Ablage Ihres Lieblings-Vinyl.

Mit dem Auszug für Kurzdistanz-Projektoren lassen sich diese elegant im Wohnraum oder im Büro verstauen.

Clic präsentiert eine neue Farbe: Alle 230 S-Modelle sind in der limitierten Farbe Grün erhältlich. 

 

 

CLIC HIFI-MÖBEL: DESIGN TRIFFT FUNKTION

 

 

DER EINFACHE WEG ZU INDIVIDUELLEN CLIC-MÖBEL 

In sechs Schritten zum perfekten Hifi-Möbel: 

  1. Wählen Sie die Tiefe des Möbels aus.
  2. Wählen Sie die Höhe und Breite des Möbels aus.
  3. Wählen Sie die Anzahl der Kabelauslässe in der Topplatte aus.
  4. Wählen Sie die Farbe des Möbels aus.
  5. Wählen Sie Türen und Schübe aus.
  6. Wählen Sie das Zubehör aus. 

Mehr Inspirationen und Informationen hier: www.clic.dk

 

 

FRAGEN ZU DEN CLIC HIFI-MÖBELN? Das Clic – ABC hilft weiter.

 

Abdeckungen

Die Kabelabdeckungen von Clic machen die Kabelführung einfach und elegant. Wahlweise aus Aluminium oder Messing. Sie sind in den Farben Silber, Schwarz oder Messing erhältlich. Die Anzahl kann individuell bestellt werden. Es gibt vier verschiedene Cover-Varianten. 

Farben

Clic-Möbel sind in Weiß, Schwarz, Hellgrau und Grau lieferbar. Die Modelle der Reihe 230 S sind in der limitierten Farbe Grün erhältlich.

Füße

Für die Clic-Möbel stehen Füße in drei Ausfertigungen zur Verfügung. Alle Füße sind Höhenverstellbar.

Kabelrinne

Störende Kabel von Flachbildschirmen verschwinden problemlos in der Clic-Kabelrinne. Die Kabelrinnen werden aus lackiertem Aluminium gefertigt.

Sie sind in Weiß, Silber und Schwarz und in den Standardlängen 15, 20 oder 25 cm erhältlich.

Kabelauslass

Alle Clic-Möbel haben serienmäßig einen mittig platzierten Kabelauslass. Die darüber hinaus benötigten Auslässe für TV, Plattenspieler, Lampen oder Ladekabel können zusätzlich bestellt werden.

Kamin

Das Tüpfelchen auf dem i. Mit dem edlen Edelstahl-Kamin kommt Wärme in die Räume. Eine mitgelieferte Glasplatte schützt die Möbel. Der Kamin wird mit Bioethanol betrieben.

Ladegerät für iPhones / iPads

Mit einem Clic-Ladegerät für das iPhone ist es möglich, das Smartphone direkt an der Oberseite der Möbel aufzuladen. Ihr iPad laden Sie mit dem integrierten Clic-iPad-Pond. 

Lautsprecher-Möbel

Das Modell 230 S mit drei Fächern ist bestens geeignet für Lautsprecher und Soundbars.

Lüftung

Mit der Clic-Ventilationseinheit werden Geräte, die sich hinter Gewebe- oder Holztüren verbergen, effektiv gekühlt. Die Belüftung ist Temperatur geregelt und setzt bei ca. 35 Grad ein. Sie stoppt automatisch, wenn die Temperatur wieder sinkt.

Maße

Die Clic-Möbel sind in drei Tiefen erhältlich: 37,5 cm, 45,5 cm und 55 cm.

Mit dem Clic-Konfigurator können die Module individuell zusammengestellt werden. Hier klicken: www.clic.de/modelle

Montage

Die Möbel werden fertig montiert geliefert und müssen nur noch aufgestellt bzw. an die Wand montiert werden.

Oberflächen

Die Clic-Möbel werden am Ende der Fertigung außen von Hand lackiert, damit alle Fugen geschlossen werden und profiliert hervortreten. Der verwendete Polyurethanlack garantiert Haltbarkeit und Farbbeständigkeit.

Projektor-Schublade

Die Schublade ist für Projektoren mit kurzer Projektionsentfernung konzipiert. Eine eigens für Clic entwickelte Metallhalterung fixiert das Gerät in der Schublade.

Das Projektorfach ist in den Farben Weiß, Schwarz, Grau und Hellgrau erhältlich.

Rollen

Individuell montierbare und widerstandsfähige Rollen sorgen für Beweglichkeit. Die Clic-Rollen  sind aus Hartplastik in weiß oder schwarz und mit grauer oder schwarzer Gummikante. 

 

Rückwände

Die Clic-Möbel verfügen über eine 5 cm nach vorne versetzte, mit Magneten befestigte Rückwand. Auf diese Weise verschwinden Kabel elegant. Zusätzlich gibt es oben und unten eine Kabeldurchführung.

Die Rückwände können auf Wunsch problemlos entfernt werden.

 

Schallplatten-Aussparung

Sie wollen Ihre Schallplatten im Blick haben und bequem zwischen Ihren Favoriten hin- und her blättern: Kein Problem mit der Aussparung für LPs. 

 

Schallplatten-Schrank

Auch für eine große Schallplattensammlung gibt es genügend Stauraum mit oder ohne Türen. Unabhängig von der Möbeltiefe sind die versteckten Kabelkanäle auf der Rückseite nutzbar.

 

 

Schreibtisch

Als Ergänzung zu den Hifi-Möbeln hat Clic einen Schreibtisch mit ausklappbarer Arbeitsplatte entwickelt. Erhältlich mit der Tiefe von 37,5 cm und in allen Farben.

Schubladen

Aufgrund ihrer Konstruktion verfügen die Schubladen über große Stabilität und Tragfähigkeit. Sie werden durch Metallstäbe unterteilt, so dass jede Software (CDs, DVDs, Bluerays) optimal verstaut werden kann.

Optional können hinter den Schubladen Kabel aufbewahrt werden. Erhältlich in Weiß, Schwarz, Grau und Hellgrau.

Türen aus Holz

Für alle Dinge, die „verborgen“ werden sollen, empfehlen sich die Holztüren. Lieferbar in weiß, schwarz, grau und hellgrau. Es ist dennoch möglich, die Elektronik durch die Tür mittels eines IR-Extenders zu steuern.

Türen aus Gewebe

Die Gewebetüren sind aus opakem Stoff gefertigt und in elf Farben erhältlich (Beige, Weinrot, Braun, Grau, Weiß, Dunkelblau, Olivgrün, Rot, Schwarz, Blau und Silber). Blickdicht, aber geräuschdurchlässig kann somit Musik bei geschlossenen Türen genossen und gesteuert werden.

Wandmontage

Für jedes Modell stehen entsprechende tragfähige Wandhalterungen zur Verfügung.

 

Hier finden Sie Aufstell-Anleitungen für die Clic Hifi-Möbel.

Die Clic-Möbel werden fertig zusammen gebaut geliefert. Es sind nur ein paar Handgriffe nötig, sie aufzustellen. Zum Beispiel die Montage von Füssen oder Wandhalterungen. 

 

DER KREATIVE KOPF HINTER CLIC: MIKE FABRICIUS

Die Idee zu den Clic-Möbeln entstand aus der Not heraus. Mit mehr als 3.000 LPs im Regal und hohen Ansprüchen an Klang und Formgebung, fand Mike Fabricius keine Möbel, die seine Bedürfnisse erfüllten. Also setzte er sich ans Reißbrett und entwarf Clic. 

Hohe Ansprüchen an Klang und Form.

 

Sein Ziel war es, funktionale Möbelstücke zu produzieren, die jedem audiophilen Anspruch genügen. 1999 kam der erste Prototyp auf den Markt. Bis heute werden die Clic-Möbel von Firmengründer Mike Fabricius entwickelt und im dänischen Aarhus mit modernster Schreiner-Technologie gefertigt. 

 

Mike Fabricius

KONTAKT






Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meines Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise siehe Datenschutzerklärung)*

* Pflichtfelder

DREI H
Vertriebs GMBH

TELEFON
+49 40 375 075 15

E-MAIL
info@3-h.de

ADRESSE
Stormsweg 8
22085 Hamburg
Germany